1_Aktuell

JVC – DLA NX9B D-ILA High End 4K Projector

Der DLA-NX9 mit zukunftsweisender 8K E-Shift-Technologie ist der weltweit erste Heimkino-Projektor, der nahezu die Bildqualität eines 8K-Displays* erreicht. Zusätzlich zu den erstaunlich detailreichen Bildern, kombiniert er eine enorme Helligkeit mit einem hervorragenden Kontrastverhältnis und einem kinotauglichen DCI-P3 Farbraum. Dadurch erreicht er eine Kino-Atmosphäre, die realitätsnäher ist als je zuvor. E-shift ist die JVC eigene hochauflösende Display-Technologie, um die Auflösung zu verdoppeln, indem man die zusätzlich errechneten Pixel diagonal um 0,5 Pixel verschiebt. So erreicht man zusammen mit dem nativen 4K D-ILA Projektor nahezu die Bildqualität eines 8K Displays. Das mit 8K E-Shift projizierte Bild erzeugt eine viel feinere Auflösung als man das mit 4K erreichen könnte, und somit selbst auf großen Leinwänden mit der Realität konkurrieren kann. Durch die Verwendung der hochauflösenden Originaltechnologie "Multiple Pixel Control" werden auch Full-HD- und 4K-Bilder in hochauflösende 8K-Bilder* transformiert. Der DLA-NX9 ist mit einem 100mm Ganzglas-Objektiv im Aluminiumkorpus ausgestattet, bestehend aus 18 Elementen in 16 Gruppen. Um eine hohe Auflösung bis in jede Ecke des projizierten Bildes zu gewährleisten und gleichzeitig einen großen Shift-Bereich von +/-100% vertikal, +/-43% horizontal zu realisieren, wird ein Objektiv mit 100 mm Durchmesser genutzt. Fünf spezielle Linsen mit niedriger Dispersion, die den unterschiedlichen Brechungsindex von Rot, Grün und Blau berücksichtigen, wurden eingesetzt, um chromatische Aberration und Abbildungsfehler zu unterdrücken und die 8K Auflösung getreu wiederzugeben. *Nicht kompatibel mit 8K Signal-Eingang , JVC - DLA NX9B D-ILA High End 4K Projector

JVC – DLA NX9B D-ILA High End 4K Projector!

Der DLA-NX9 mit zukunftsweisender 8K E-Shift-Technologie ist der weltweit erste Heimkino-Projektor, der nahezu die Bildqualität eines 8K-Displays* erreicht. Zusätzlich zu den erstaunlich detailreichen Bildern, kombiniert er eine enorme Helligkeit mit einem hervorragenden Kontrastverhältnis und einem kinotauglichen DCI-P3 Farbraum. Dadurch erreicht er eine Kino-Atmosphäre, die realitätsnäher ist als je zuvor. E-shift ist die JVC eigene hochauflösende Display-Technologie, um die Auflösung zu verdoppeln, indem man die zusätzlich errechneten Pixel diagonal um 0,5 Pixel verschiebt. So erreicht man zusammen mit dem nativen 4K D-ILA Projektor nahezu die Bildqualität eines 8K Displays. Das mit 8K E-Shift projizierte Bild erzeugt eine viel feinere Auflösung als man das mit 4K erreichen könnte, und somit selbst auf großen Leinwänden mit der Realität konkurrieren kann. Durch die Verwendung der hochauflösenden Originaltechnologie „Multiple Pixel Control“ werden auch Full-HD- und 4K-Bilder in hochauflösende 8K-Bilder* transformiert. Der DLA-NX9 ist mit einem 100mm Ganzglas-Objektiv im Aluminiumkorpus ausgestattet, bestehend aus 18 Elementen in 16 Gruppen. Um eine hohe Auflösung bis in jede Ecke des projizierten Bildes zu gewährleisten und gleichzeitig einen großen Shift-Bereich von +/-100% vertikal, +/-43% horizontal zu realisieren, wird ein Objektiv mit 100 mm Durchmesser genutzt. Fünf spezielle Linsen mit niedriger Dispersion, die den unterschiedlichen Brechungsindex von Rot, Grün und Blau berücksichtigen, wurden eingesetzt, um chromatische Aberration und Abbildungsfehler zu unterdrücken und die 8K Auflösung getreu wiederzugeben. *Nicht kompatibel mit 8K Signal-Eingang

Atemberaubend realistisch: native 4K Projektion mit 8K e-shift von JVC

JVCs e-shift Technologie ermöglicht es, Teilbilder um 0,5 Pixel vertikal und horizontal zu verschieben und erzielt so die vierfache Pixeldichte des Originalbildes. Die 4K e-shift Technologie wurde von JVCKENWOOD bereits im Jahr 2011 entwickelt und seitdem ständig verbessert. So konnte man die Auflösung deutlich erhöhen und dem Bildeindruck einer nativen 4K-Projektion sehr nahe kommen. Die für den DLA-NX9 genutzte 8K e-shift-Technologie kombiniert die „e-shift“-Funktion mit einer weiteren JVC eigenen Technologie, der Multiple Pixel Control, um Full HD- und 4K-Bilder in eine 8K-Äquivalentauflösung umzuwandeln (8192 x 4320 Pixel). Das Ergebnis sind brilliante, hochauflösende Bilder, die unglaublich realistisch wirken.

Der DLA-NX9 ist mit einem hochauflösenden Ganzglas-Objektiv im Aluminiumkorpus ausgestattet, bestehend aus 18 Elementen in 16 Gruppen. Der große Objektivdurchmesser von 100mm garantiert ein absolut randscharfes, gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild mit präziser 4K-Auflösung, das sich ±100% vertikal und ±43% horizontal shiften lässt (bezogen auf 16:9 Seitenverhältnis). Zur Minimierung der chromatischen Aberration und eventueller Farbsäume wurden fünf optische ED-Linsen mit anomaler Dispersion kombiniert. Dadurch wird der unterschiedliche Brechungsindex der RGB-Farben positiv beeinflusst und eine lebensechte 8K Projektion erreicht. Die Modelle DLA-N7 und DLA-N5 verfügen über ein präzises Ganzglas-Objektiv mit 65 mm Durchmesser, bestehend aus 17 Elementen in 15 Gruppen, das Bilder mit nativer 4K-Auflösung randscharf und detailreich projiziert.

HDR (High Dynamic Range) Inhalte enthalten mehr Daten, darunter einen erweiterten Helligkeitsbereich, 10-Bit-Abstufungen und einen breiten BT.2020 Farbraum. Für eine präzise Wiedergabe der HDR Inhalte werden sehr hohe Anforderungen an den Projektor gestellt. Die neuen D-ILA-Projektoren geben diese hochwertigen HDR-Inhalte optimal wieder. Mit hoher Helligkeit, hohem Kontrast und erweitertem Farbraum entsteht so eine hochqualitative HDRProjektion. Zusätzlich zum HDR10-Standard der UHD-Blu-rays erkennt der Projektor automatisch das Hybrid Log-Gamma (HLG)-Signal, eine Technologie, die häufig bei TV-Produktionen eingesetzt wird.

uvm.

 

Ab Mitte November bei Audio Exclusive in der Heimkino Vorführung mit Stewart Filmscreen!